Senden Sie uns Ihr Manuskript
Startseite
Wir bringen Ihr Buch auf den Weg zum Leser!
Wir über uns
Pressespiegel und Termine
termine2012
bilder
Neuerscheinungen und Backlist

Suchen

aktualisiert am
11.04.2014 

 

 

 TRIGA - Der Verlag Gerlinde Heß


Wir sind für Sie da - persönlich und kompetent!
Senden Sie uns Ihr Manuskript - es kommt in gute Hände.

 

[inhalt]     [autorenporträt]    [pressestimmen]    [bestellen]     [zurück] 

 


 

Vera Hesse: Elli und Nelli
Zwei liebenswerte Streithammel - mit vielen Zeichnungen

 

Inhalt

»Määäh!« – »Bäääh!« Elli und Nelli, zwei Schafe auf dem Hof der Grünbergs, haben sich mal wieder in der Wolle. Als sie aber hören, wie sich der Bauer mit seiner Familie unterhält, vergessen die beiden sofort ihren Streit und belauschen das Gespräch – sie sind nämlich sehr neugierige Schafe. So erfahren sie, dass Flocke und Blacky, zwei Lämmer vom Nachbarhof, zu ihnen kommen sollen.
Mit den beiden Kleinen haben Elli und Nelli dann einige Abenteuer zu bestehen, und eines Tages ist die kleine Truppe plötzlich verschwunden – bis auf Blacky, der sich als echter Held erweist.

Weitere Veröffentlichungen von Vera Hesse bei TRIGA - Der Verlag: Elli und Nelli haben ein Geheimnis und bekommen eine neue Freundin

 

[nach oben]

 

Autorenporträt
 

 

Hesse_Autorenfoto

Vera Hesse, geboren 1946, war nach einer Ausbildung in der Kinderkrankenpflege in der selbstständigen Fußpflege tätig .
Die Autorin lebt in Hannover, ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen und hat fünf Enkelkinder. Mit wahrer Begeisterung schreibt sie Kindergeschichten, die großen und kleinen Lesern viel Freude bereiten.
 

 

[nach oben]

 

Presseberichte zu diesem Buch sind erschienen:

Der Wochenspiegel Hunsrück, Rhein-Mosel und Nahe-Glan, 05.09.2012

Neue Presse Hannover, 29.11.2010
Kinderbuchautorin macht Schafe zu Helfern in der Not
VON VERA KÖNIG
Eine Stunde schreiben, eine Stunde zeichnen - jeden Tag exakt so viel plant Vera Hesse für ihr Hobby ein. Die 64-jährige Hannoveranerin schreibt Kinderbücher. Gerade ist das zweite, „Elli und Nelli - zwei liebenswerte Streithammel“, erschienen.
Die Geschichte dreht sich um zwei sehr neugierige Schafe, die jedem in Notlagen aus der Patsche helfen und auch als tierische Detektive eine gute Figur abgeben. „Das eignet sich zum Vorlesen für Drei- oder Vierjährige oder zum Lesen für Schulkinder“, findet die Autorin. Die Zeichnungen, die sie speziell fürs Buch gemacht hat, sind schwarz-weiß gedruckt. „So eignen sie sich zum Ausmalen.“

Die zierliche kleine Frau denkt eben überaus praktisch. Auf die Idee, Kinderbücher zu schreiben, ist die gelernte Kinderkrankenpflegerin vor fünf Jahren gekommen. Kurz vorm Ruhestand - damals als Farb- und Stilberaterin - besann sie sich darauf, wie eigene Erzählungen den beiden Söhnen und den fünf Enkeln gefallen hatten. Also setzte sie sich an den Uralt-Computer in ihrem Schlafzimmer und verfasste die Geschichte „Bello, der kleine Schäferhund“. Ein Jahr dauerte die Arbeit. Mit dem fertigen Manuskript machte sich Vera Hesse auf den Weg zur Frankfurter Buchmesse - und fand einen Verlag. Inzwischen hat sie einen neuen, Triga, der die Geschichten von „Elli und Nelli“ herausgibt.

„Natürlich habe ich erst mal bei meinen Enkeln getestet, ob ihnen das gefiel“, erzählt die Autorin. Jedem neuen Stück (und davon hat sie schon wieder zwei in der Schublade) könnte sie den Zusatz „aus Erfahrung gut“ mitgeben. Zu schreiben, ein Stück heiler Welt zu entwickeln, macht die Großmutter aus Groß-Buchholz froh. Ihr nächstes Ziel ist Stimmunterricht. „Wenn ich ein bisschen lauter und besser vortragen könnte, wären Lesungen besser möglich.“

Vielleicht auch im Zoo Hannover zur Vorweihnachtszeit: „Das wäre toll. Die Geschichten von Elli uns Nelli spielen ja auch auf einer Art Streichelwiese.“

Sonderausgabe “Lesen” zur Frankfurter Buchmesse 2010

2010_Hesse_GNZgross

 

 

[nach oben]

 

Kontakt

AGB  und
Widerrufs-
belehrung

Impressum

Aktuelle
Buchtipps

eBooks

Wohlgensinger

Hofer-Garstka

Ihmann

Frei: Annas Glück

Günther: Im Osten das Grauen